Das Bad mit 50 m Sportbecken in Wien2018-03-14T19:57:44+00:00

Das Bad mit 50 m Sportbecken in Wien

Das Management des Schönbrunnerbades ist stets bemüht dem jeweiligen Trend in der Bäderlandschaft vorauszueilen. Die aktuellen Tendenzen, letzthin im diesjährigen Bäderkongress 2018 aufgezeigt, zeigen wieder einmal, dass gerade der Begriff Schwimmen vermehrt mit aktiver Betätigung im Wasser assoziiert wird. Also „Baden“ wird unter der Voraussetzung von entsprechender Einrichtung vielfach durch „Schwimmen“ ersetzt.

Der Gast versucht sich vermehrt sportlich in einem Schwimmbecken zu bewegen. Oft können aber die Bäder keine ausreichende Möglichkeit dafür anbieten (z.B. Familienbäder, Spaßbäder etc.)

Das Schönbrunnerbad hat gerade für diesen Trend die optimale Einrichtung. Das 50 m Sportbecken mit 8 Bahnen ist für alle sportlich orientierten Gäste das ideale Angebot. Daneben verfügt das Schönbrunnerbad noch über ein großes Nichtschwimmerbecken und ein Kinderbecken mit 10 x 22 m.

Und keineswegs schließt sich Schwimmen und Fitness aus. Daher hat schon sehr früh das Management des Schönbrunnerbades auf die Kombination Schwimmbad mit integriertem Fitnessbereich gesetzt. Dieser Trend wird sich vor Allem in Großstädten vermehrt durchsetzen.